Von der Anzeige zur Verlagsvorschau

Was hat Werbung mit einem Ziegenbock zu tun? Sie soll pfiffig sein, hellwach, einfallsreich und stark – eben wie meine Ziegenböcke.

So eine Ziege schult den Blick für’s Wesentliche, beweist wie wichtig Vorausschau ist und fordert Stehvermögen. Dabei können die Kerls jeden um den Finger wickeln, beherrschen zirkusreife Kunststücke und verbreiten gute Laune. Das sollte Werbung auch …

Werbung hat viel mit Zauberei zu tun, wir verkaufen nicht nur Produkte oder Dienstleistungen sonderen Illusionen, Lebensgefühl, wecken Wünsche, machen neugierig. Manch ein Kaninchen zieht man aus dem Hut, manch eine Geschichte wird erzählt. Dabei darf das Handwerk nicht vergessen werden, der zauberhafteste Flyer bleibt liegen wenn er das Auge nicht auf sich zieht.

Werbung gestalten braucht Zeit, es ist nicht nur die Zeit für Satz und Bildbearbeitung sondern die für die Ideenfindung. Viele Entwürfe sind oft nötig bis die Drucksache stimmig ist und gefällt. Oft steht man unter Zeitdruck und so manche Idee entsand dann doch erst 5 vor 12. Trotzdem stehe ich für Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit.

Sie haben die Wahl, Festpreis oder Stundensatz. Was ich verspreche sind reale Preise und Werbung angepasst an den Kunden und das Budget.

Viele meiner Kunden kommen aus der Buchbranche. Als leidenschaftliche Leseratte fühle ich mich damit wohl. Hier geht es um Geschichten, Reisen in Vergangenheit und Zukunft, um Dokumentationen die in Hintergründe einführen. Es geht um Gefühle und Fakten.
Verlagen biete ich langjährige Erfahrung im Buchbereich. Von der Anzeige zur Verlagsvorschau, vom Plakat zum Flyer.

Natürlich arbeite ich zusammen mit meiner Kollegin Gaby Rau auch für jede andere Branche. Wir decken den Bereich Print und Web gemeinsam ab. Jede hat ihre Stärken und ist Fachfrau für ihr Gebiet. Flyer, Visitenkarte, Briefbogen, Katalog, Webauftritt, Internetshop, alles aus einer Hand. Produktfotos und Fotomontagen, Bildbearbeitung, Retusche und das Gestalten von Dummys.
Fragen Sie an!

 

Ich bin Mitglied bei den

 

 

 

Comments are closed.